Ein Fest des Lichts und Mosaiks

Das Design- und Bauunternehmen Sauna Production mit Sitz in Moskau setzt die Harvia Spa-Module bereits seit ihrer Markteinführung ein. Zu den Hauptprodukten des Unternehmens zählt neben Hammam-Dampfkabinen der Bau von traditionellen russischen und finnischen Saunen.

Die Hammam-Dampfbäder erfreuen sich in Russland zunehmender Beliebtheit. Die zugehörige 3D-Illustration wurde für den ausgedehnten Wellness-Bereich des Koprino Bay Park Hotel vorbereitet, das an der Flussmündung der Wolga errichtet wurde. Der byzantinische Stil in der Abbildung ist für Hammams typisch – östliche Stilelemente sind im Allgemeinen in Russland häufiger zu finden als an finnischen Standorten. Insgesamt verfügt der Wellness-Bereich über zwei Hammams, eine finnische Sauna und einen Badebereich im russischen Stil mit einem Pool.

Dank der Robustheit der Spa-Module und ihrer Beständigkeit gegen Wasser bietet der Hersteller Hammams mit 10 Jahren Garantie an, unter der Voraussetzung, dass die Module ordnungsgemäß genutzt und gewartet werden.

Die Harvia Spa-Module sind hervorragend für 3D-Konstruktionen geeignet, da für jedes Produkt kompatible 3D-Modelle zur Verfügung stehen. Diese Modelle können ganz einfach in den Entwurf integriert werden, um das Endergebnis überprüfen zu können.

Die Produktfamilie der Spa-Module besteht aus Modulen aus extrudiertem Polystyrol (XPS), bei denen die Festigkeit von Beton mit der Formbarkeit von Polystyrol vereint wird. Die Produktfamilie der Spa-Module umfasst Module, die eigens für den Einsatz in Hammam- und Spa-Umgebungen vorgesehen sind; die Bandbreite erstreckt sich dabei von Einzelbänken über Duschnischen bis hin zu kompletten Dampfkabinen.