Für das Dampfbad

Dampfkabinen unterscheiden sich von einer traditionellen finnischen Sauna durch eine geringere Temperatur und höhere Luftfeuchtigkeit. Die Luftfeuchtigkeit steigt auf bis zu 100 Prozent, während die Temperatur lediglich 40 bis 45 Grad erreicht. Anstelle eines Saunaofens dient in einer Dampfkabine ein Dampfgenerator als Hitzequelle. Mithilfe moderner Technologie lassen sich Dampfkabinen problemlos Zuhause installieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Wände, die Decke und die Sitze in einer Dampfkabine vollständig wasserfest sein müssen.

Ähnlich wie traditionelle Saunen fördern Dampfkabinen die Entspannung der Muskeln, regen den Kreislauf an und lindern verschiedene Schmerzarten. Das Einatmen von Dampf ist ein altbewährtes Mittel gegen Erkältungen - und insbesondere gegen eine verstopfte Nase. Ein entspannender Aufenthalt in einer Dampfkabine löst Stress und beruhigt den Geist, was auch gegen Schlafstörungen helfen sowie einen tieferen und erholsameren Schlaf fördern kann.

Harvia bietet Ihnen alle Produkte, die Sie zur Ausstattung einer Dampfkabine benötigen.


Harvia HGX

Harvia HGP

Dampfdüse

Duftkonzentrat für Dampfkabinen

Tür mit Aluminiumrahmen

Harvia Spa Modules – neu